Fragen & antworten

Hier beantworten wir euch die meistgestellten fragen zum turnier

An dieser Stelle versuchen wir euch möglichst viele Fragen, die im Vorfeld eines solchen Turniers auftauchen, zu beantworten. Dieser Bereich wird regelmäßig von uns aktualisiert und erweitert, je nachdem welche Fragen an uns herangetragen werden.

Wenn du eine Fragen zum Turnier hast die hier nicht beantwortet werden kann, dann nutze bitte das KONTAKTFORMULAR und stelle sie direkt an das Orga Team der Paintball Rookie Open.

Häufig gestellte Fragen

Wie wird sichergestellt, das keine Profi Spieler am Turnier teilnehmen?

Diese Angst ist natürlich berechtigt , aber wir behalten uns eine Stichprobenartige Kontrolle der gemeldeten Teams und Spieler vor. Es gibt aus nahezu allen Ligen aktuelle Spielerlisten. Wenn wir beim Abgleich feststellen, dass ein gemeldeter Spieler ein deutlich höheres Spielniveau hat, dann darf dieser beim Turnier nicht starten.  Die Paintball Rookie Open sind und bleiben ein reines Anfänger und Amateuer Turnier bei dem der Spaßfaktor im Vordergrund stehen soll.

Wir haben auch den ein oder anderen erfahrenen Spieler in unseren Reihen, der schon etwas länger Paintball spielt. Dürfen wir trotzdem mitspielen?

Uns ist es wichtig, dass es ein Einsteigerturnier bleibt. Klar, der ein oder andere hat einfach schon etwas Erfahrung oder auch einfach Talent und es wird immer ein Leistungsgefälle auf so einem Turnier geben. Aber wir möchten eben auch, dass am Ende alle Spaß haben und den Turniersport kennenlernen können, ohne gleich komplett zusammengeschossen zu werden. Der Paintball Turniersport braucht dringend Nachwuchs, genau deshalb veranstalten wir dieses Turnier. Da bringt es am Ende keinem was, wenn die Spieler nach dem Turnier nachhause fahren und sich sagen „so ein Mist, das hat nur wehgetan und wir hatten überhaupt keine Chance.“

Wenn Ihr also ehrlich mit euch selbst seid und sagt „Ja, vom Spielniveau her passen wir da gut rein in so ein Anfängerturnier“, dann seid Ihr herzlich willkommen.

Wie viele Spielfelder gibt es und welche Layouts werden gespielt?

Am Veranstaltungsort stehen 2 große Supair Felder zur Verfügung die für das Turnier zur Verfügung stehen. Es gibt also mindestens 2 verschiedene Spielfelder mit unterschiedlichen Layouts. Ab einer Teilnehmerzahl von 30 Teams wird eines der beiden großen Felder geteilt und in zwei kleine verwandelt. Dann wären es 3 verschiedene Spielfelder. Ab 40 Teams teilen wir auch das andere große Feld, so das insgesamt 4 verschiedene Spielfelder entstehen.

Jedes Feld hat ein anderes Layout. Die Layouts werden erst Freitagabend vor dem Turnier gestellt und nicht im Vorfeld veröffentlicht. Dies soll für maximale Chancengleichheit unter den Teams sorgen.

Wie oft darf ein Team zu den Paintball Rookie Open antreten bevor man nicht mehr als "Rookie" gilt?

Diese Entscheidung haben wir uns nicht leicht gemacht, denn generell wollen wir keine Teams ausschließen. Da es aber ein einsteigerfreundliches Turnier sein soll, haben wir uns für folgende Regelung entschieden: Wenn Euer Team bei den Paintball Rookie Open angetreten ist und dort einen Pokal (Platz 1-3) oder eine Medaille (Platz 4-10) gewonnen hat, dann gehört Ihr zu den 10 besten/stärksten Teams aus einem Teilnehmernfeld von bis zu 60 Teams. Damit seid Ihr eben einfach besser als „Rookie Niveau“. Auf Euch warten größere Herausforderungen im Turniersport und Ihr könnt mit Eurem Spielniveau problemlos an einer der aktuellen Ligen oder Turnierserien teilnehmen. Daher dürfen diese 10 Teams nicht nochmal an den Paintball Rookie Open teilnehmen und müssen Platz für neue, interessierte Nachwuchsteams machen. Wir hoffen damit allen Teams gerecht zu werden und bitten um Verständnis im Sinne der Nachwuchsförderung für den Paintball Turniersport.

Hier kannst Du dein Team für die Paintball Rookie Open anmelden.